Panhas – eine traditionelle Spezialität

Panhas – eine traditionelle Spezialität

25. März 2019 0 Von Yana

Entdeckung im Supermarkt

Beim Einkaufen springt mir eine Art Blutwurstscheibe ins Auge, die unbedingt von mir in die Pfanne gehauen werden will! Wie könnte ich da widerstehen?

Ertappt! Ja, ich will!

Doch was ist denn so ein(e?) Panhas überhaupt? Die Fleischtheke.info sagt:

„Panhas (Aus dem Niederdeutschen: “pan” = Pfanne, “harst” = Bratenfleisch; also “in der Pfanne gebratenes Fleisch”), auch Pannas geschrieben, ist eine sehr alte, traditionelle Spezialität aus Westfalen und dem Rheinland. Es ist ein typisches Essen, das zum Schlachtfest zubereitet wird bzw. wurde.“

Zutatenliste dieser unbekannten Spezialität
Sieht aus wie rötlicher Fleischkäse

In der Packung befinden sich wider Erwarten zwei dünnere Scheiben. Sie fühlen sich an wie Corned Beef aus der Dose, also dieses „Frühstücksfleisch“, was ich mir in meiner Jugend sehr gerne in Scheiben in die Pfanne angebraten hatte. Auch diese/s Panhas braten wir also vorsichtig an, eine Seite etwas mutiger als die andere. Mann, was tritt da an Fett aus!

Panhas – eine traditionelle Spezialität

Als Brotbelag schmeckt mir diese Spezialität sehr gut, vor allem die krosse, knusprige Seite. Das Blut ist geschmacklich erkennbar, dominiert aber nicht, genau so wie die Nelke. Fazit: Das kaufe ich mir ganz sicher wieder!

Datum: 25.03.2019

Meine Bewertung

Qualität:
Metzgete Bewertung
Metzgete Bewertung
Metzgete Bewertung
Metzgete Bewertung
Metzgete Bewertung

Preis/Leistung:
Metzgete Bewertung
Metzgete Bewertung
Metzgete Bewertung
Metzgete Bewertung
Metzgete Bewertung

Total Bewertung:
Metzgete Bewertung
Metzgete Bewertung
Metzgete Bewertung
Metzgete Bewertung
Metzgete Bewertung

Werbeanzeigen