Urchig wie anno 1975

Urchig wie anno 1975

14. Dezember 2017 0 Von VBL Mitglied

Im Jahr 1975 hat das Restaurant Spreuermühle in Hirzel den Vereinspreis des VBL (Verein zur Förderung des Ansehens der Blut- und Leberwürste) erhalten. Vermutlich bin ich seither nicht mehr da gewesen. Da habe ich etwas verpasst! Metzgete gehört noch immer zum Programm der Küche der Spreuermühle. Und wie: währschafte, grosse Blutwürste in Schweine- Krausdarm, die am einen Ende Fett enthalten und bei ungeschickter Handhabung spritzen können, wie in der guten alten Zeit. Auch gehackte Zwiebeln findet man (andere machen es wohl mit Zwiebelpulver) in den mit Schnürchen abgebundenen Enden der Prachtstücke. Aroma und Temperatur stimmten für mich perfekt. Nicht Bestnote, aber eine gute Bewertung erhielt die Leberwurst, das Sauerkraut und die etwas brösmelige Röschti. Wir waren im traditionellen Stübli untergebracht und fühlten uns da sehr wohl.

Pc091612

Restaurant Spreuermühle, Hirzel ZH

Pc091615

Restaurant Spreuermühle, Hirzel ZH

Ich genehmigte mir zum Abschluss eine hervorragende Kirschtorte aus dem nahen Kanton Zug. Wer hingegen eine Meringue zum Dessert bestellte, erlebte eine positive Überraschung, siehe Bild. Wer Zeit hat und eine gemütliche Bauernwirtschaft mag, ist in der Spreuermühle am richtigen Ort.

2017-12 Spreuermühle 1

Restaurant Spreuermühle, Hirzel ZH

Wädi

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Pico, VBL

Datum: 09.12.2017
Link: https://www.spreuermuehle.ch/

Meine Bewertung

Angebot: Metzgete BewertungMetzgete BewertungMetzgete BewertungMetzgete Bewertung
Qualität: Metzgete BewertungMetzgete BewertungMetzgete BewertungMetzgete BewertungMetzgete Bewertung
Service/Atmosphäre: Metzgete BewertungMetzgete BewertungMetzgete BewertungMetzgete BewertungMetzgete Bewertung
Preis/Leistung: Metzgete BewertungMetzgete BewertungMetzgete BewertungMetzgete Bewertung
Total Bewertung: Metzgete BewertungMetzgete BewertungMetzgete BewertungMetzgete Bewertung
Werbeanzeigen