VBL Sommermetzgete – denn sie wissen was sie tun!

VBL Sommermetzgete – denn sie wissen was sie tun!

3. Januar 2017 0 Von VBL Mitglied

Der Verein zur Förderung des Ansehens der Blut- und Leberwürste entschied sich nach einigen Jahren Pause wieder einmal dafür, selbst Würste herzustellen, um die wurstlose Sommerzeit zu verkürzen.

Am 24.9.2016 trafen sich drei Dutzend VBL- Aktivisten mit umfangreicher Ausrüstung und Wurstzutaten in einer Waldhütte bei Affoltern am Albis, um handwerklich erstklassige Blut- und Leberwürste zu produzieren und natürlich anschliessend genüsslich zu verzehren. Beides gelang dank guter Zusammenarbeit und herrlichem Wetter hervorragend.

Mir (VBL- Gründungsmitglied Wädi) schmeckten die Würste sehr gut. Allerdings konnte mich der «Schnitt» der Blutwürste (Ansicht der Schnittfläche der Wurst) nicht befriedigen. Sie waren etwas «grützelig». Trotz meiner jahrzehntelangen Erfahrung konnte ich die Ursache nicht eruieren und schäme mich entsprechend. Die Leberwürste hatten für meinen Geschmack einen zu geringen Anteil Lebern, waren aber sonst i.O. Stimmung und Ambiente waren aber sensationell !

Text: Wädi
Bilder: Yana

Werbeanzeigen